Seite drucken
Gemeinde Fremdingen (Druckversion)

Haus Schachner in Eitersberg

Ländliche Villa

Auf ihrer Urlaubsreise ins Allgäu holten sich Maria und August Schachner Anregungen und gestalteten 1927 ihr einstöckiges Bauernhaus zu einer ländlichen Villa um.

Das abgewalmte Dach, das Gesims am Südgiebel, Dachbekrönungen, der zurückgesetzte Balkon sowie die Dachgaube mit barocken Elementen beleben die Architektur und dokumentieren die gesellschaftliche Stellung der Bauherrn. Vom Erker aus, der in den drei Seiten des Achteckes endet, genießt man einen herrlichen Blick ins Tal.

Haus Schachner in Eitersberg
Haus Schachner in Eitersberg
http://www.fremdingen.de/index.php?id=384