Gemeinde Fremdingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

  • Fremdingen familiär

    Eine Gemeinde mit Herz und Tradition.

  • Natürlich Fremdingen

    Natur pur im idyllischen Fremdingen genießen

  • Fremdingen RIESig

    Die attraktive Gemeinde im Nordries

  • Fremdingen familiär

    Eine Gemeinde mit Herz und Tradition.

  • Natürlich Fremdingen

    Natur pur im idyllischen Fremdingen genießen

  • Fremdingen RIESig

    Die attraktive Gemeinde im Nordries

  • Fremdingen familiär

    Eine Gemeinde mit Herz und Tradition.

  • Natürlich Fremdingen

    Natur pur im idyllischen Fremdingen genießen

  • Fremdingen RIESig

    Die attraktive Gemeinde im Nordries

  • Fremdingen familiär

    Eine Gemeinde mit Herz und Tradition.

  • Natürlich Fremdingen

    Natur pur im idyllischen Fremdingen genießen

  • Fremdingen RIESig

    Die attraktive Gemeinde im Nordries

Navigation

Seiteninhalt

Ehrungen 2018

Ehrungen bei der Schützengilde Hausen-Seglohe e. V.

Die Schützengilde Hausen-Seglohe konnte zahlreiche Mitglieder für langjährige Vereinstreue, besondere Verdienste und zuverlässigen Wirtsdienst im Vereinsheim ehren.

Auf 50jährige Vereinsmitgliedschaft darf Hans Bechtle zurückblicken, seit 40 Jahren sind Konrad Mayer und Anton Vogelsang dem Verein treu. Ebenso  erhielten für  25 Jahre Mitglied bei der Schützengilde Roland Grimm, Sven Hofmann und Alban Uhl eine Anstecknadel sowie eine Urkunde.

(von links): Bürgermeister Frank Merkt, Anton Vogelsang, Vorstand Bernd Holzmeier, Roland Grimm, Sven Hofmann, Hans Bechtle, Konrad Mayer, Vorstand Wolfgang Lanzinner, Alban Uhl, Gaukassier Konrad Förg
(von links): Bürgermeister Frank Merkt, Anton Vogelsang, Vorstand Bernd Holzmeier, Roland Grimm, Sven Hofmann, Hans Bechtle, Konrad Mayer, Vorstand Wolfgang Lanzinner, Alban Uhl, Gaukassier Konrad Förg

Für besondere Verdienste wurde Magdalena Raubacher und Wolfgang Lanzinner der Sebastianstaler in Bronze überreicht. Mit dem Fahnenehrenzeichen in Gold wurde Clemens Raubacher für 30jährigen Dienst als Fahnenbegleiter gedankt.

(von links): Clemens Raubacher (dritter von links), Magdalena Raubacher (vierte von links)
(von links): Clemens Raubacher (dritter von links), Magdalena Raubacher (vierte von links)

Auch treuer und zuverlässiger Wirtsdienst im Schützenheim wurde in Form eines Geschenkes gewürdigt. Josef Förch und Engelbert Uhl verrichten diesen Dienst seit 40 Jahren, Michael Förch und Wolfgang Lanzinner seit 20 Jahren.

(von links): Michael Förch (zweiter von links), Engelbert Uhl (vierter von links)
(von links): Michael Förch (zweiter von links), Engelbert Uhl (vierter von links)

Bürgermeister Frank Merkt und Gaukassier Konrad Förg bedankten sich bei den Geehrten und gratulierten herzlich.

Selbst inserieren

Weitere Informationen

Hinweis

Wir freuen uns auf Ihren Eintrag. Sachliche Beiträge - unabhängig, ob Grüße, Lob oder Kritik - sind uns jederzeit willkommen.

Bitte beachten Sie aber auch, dass wir uns vorbehalten, anonyme, unsachliche oder beleidigende Kommentare zu löschen. Dasselbe gilt für Einträge, die der Werbung für gewerbliche Produkte und Dienstleistungen dienen.

Interesse?

Möchten auch Sie in dieser Rubrik inserieren? Bitte füllen Sie dann das Kontaktformular aus. Wir werden danach mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Weiter zum Kontaktformular