Gemeinde Fremdingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

  • Fremdingen familiär

    Eine Gemeinde mit Herz und Tradition.

  • Natürlich Fremdingen

    Natur pur im idyllischen Fremdingen genießen

  • Fremdingen RIESig

    Die attraktive Gemeinde im Nordries

  • Fremdingen familiär

    Eine Gemeinde mit Herz und Tradition.

  • Natürlich Fremdingen

    Natur pur im idyllischen Fremdingen genießen

  • Fremdingen RIESig

    Die attraktive Gemeinde im Nordries

  • Fremdingen familiär

    Eine Gemeinde mit Herz und Tradition.

  • Natürlich Fremdingen

    Natur pur im idyllischen Fremdingen genießen

  • Fremdingen RIESig

    Die attraktive Gemeinde im Nordries

  • Fremdingen familiär

    Eine Gemeinde mit Herz und Tradition.

  • Natürlich Fremdingen

    Natur pur im idyllischen Fremdingen genießen

  • Fremdingen RIESig

    Die attraktive Gemeinde im Nordries

Navigation

Seiteninhalt

Informationsabend zur Schuleinschreibung

Die Grundschule Fremdingen veranstaltet einen
Informationsabend zur Schuleinschreibung
am Dienstag, 19. März 2019, 19:00 Uhr.
 
Dazu sind die Eltern aller Schulanfänger herzlich eingeladen.

Kinder, geboren vom 1. Oktober 2012 bis 30. Juni 2013, müssen eingeschrieben werden,
Kinder, geboren vom 1. Juli 2013 bis 30. September 2013, müssen an der Schuleinschreibung teilnehmen, können aber auf Wunsch der Eltern schulpflichtig werden oder nicht.
Kinder, geboren vom 1. Oktober 2013 bis 31. Dezember 2013, können (auf mündlichen Antrag) eingeschrieben werden,
Kinder, geboren ab 1. Januar 2014 können bei Vorlage eines schulpsychologischen Gutachtens (auf Antrag) eingeschrieben werden.
Zum Vormerken:
Die Schuleinschreibung zum Schuljahr 2019/2020 findet am Dienstag, 26. März 2019, 11:15 Uhr bzw. 13:15 Uhr statt.
Eine persönliche Einladung erhalten die Eltern aller vom 1. Oktober 2012 bis 30. September 2013 geborenen Kinder.

Achtung! ÄNDERUNG!
Neu ist (…), dass die Kinder, die im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 30. September sechs Jahre alt werden, schulpflichtig werden können.  
Diese Kinder durchlaufen das Anmelde- und Einschulungsverfahren an den Schulen ebenso wie alle anderen Kinder (vgl. insbesondere § 2 der Grundschulordnung – GrSO) und es ergeben sich insoweit keine Änderungen. Auf der Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse berät die Schule die Erziehungsberechtigten und spricht eine Empfehlung aus. Die Erziehungsberechtigten entscheiden dann, ob ihr Kind bereits zum kommenden oder erst zum darauffolgenden Schuljahr eingeschult wird. 
Sollten Eltern ein Kind, das ab dem 1. Oktober 2013 geboren ist, einschulen wollen, werden diese gebeten, mit dem Schulsekretariat vor dem Informationsabend telefonisch Kontakt aufzunehmen.

Selbst inserieren

Weitere Informationen

Hinweis

Wir freuen uns auf Ihren Eintrag. Sachliche Beiträge - unabhängig, ob Grüße, Lob oder Kritik - sind uns jederzeit willkommen.

Bitte beachten Sie aber auch, dass wir uns vorbehalten, anonyme, unsachliche oder beleidigende Kommentare zu löschen. Dasselbe gilt für Einträge, die der Werbung für gewerbliche Produkte und Dienstleistungen dienen.

Interesse?

Möchten auch Sie in dieser Rubrik inserieren? Bitte füllen Sie dann das Kontaktformular aus. Wir werden danach mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Weiter zum Kontaktformular